Das PDF- oder Portable Document File Format ist das am weitesten verbreitete Format für den Austausch von Dokumenten. Es besteht seit über 25 Jahren. Das PDF-Format sieht unabhängig von der Plattform gleich aus. Darüber hinaus ist es möglich, Text und Bilder hinzuzufügen. Jeder hat wahrscheinlich schon einmal eine PDF-Datei geöffnet. Es ist sogar ein Muss für Benutzerhandbücher wie Verträge, technische Dokumente usw. geworden. Wenn Sie es gewohnt sind, PDF-Dateien zu lesen, haben Sie wahrscheinlich schon von Adobe Acrobat gehört?

Mit Adobe Acrobat Pro erhalten Sie eine vollständige PDF-Lösung. Das bedeutet, dass Sie überall arbeiten können, ob auf einem Computer oder einem mobilen Gerät. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Adobe Acrobat Pro wissen müssen: Bewertungen, Funktionen, Preise und mehr.

Was ist Adobe Acrobat?

Adobe Acrobat ist eines der von Adobe Systems entwickelten Softwarepakete, mit denen Sie elektronische Dokumente im PDF-Format verarbeiten können. Dieses Tool ist in mehreren Versionen erhältlich.

Adobe ändert ständig die Namen der Acrobat-Produktfamilie. Dazu gliedert sie ihre Produkte, gruppiert sie oder lässt sie sogar weg. Dies führt zu Verwirrung über die Wahl des Produkts der Familie, aber auch über die Nutzungsstatistiken der Produkte.

Seit 2004 sind die folgenden Adobe Acrobat-Produktlinien verfügbar:

  • Adobe Reader 8: ein kostenloser PDF-Reader und -Drucker.
  • Adobe Acrobat Standard 8 und Adobe Acrobat Professional 8: kommerzielle Software zur Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dateien.

Mit der Pro-Version von Acrobat können Sie :

  • Vergleichen Sie zwei Versionen einer PDF-Datei, um die Unterschiede zu überprüfen,
  • Konvertieren Sie gescannte Dokumente in indizierbare PDF-Dateien,
  • Validieren und korrigieren Sie PDFs, um ISO- und Zugänglichkeitsstandards zu erfüllen,
  • Nutzen Sie die Vorteile fortschrittlicher mobiler Funktionen.

 

Hauptmerkmale von Adobe Acrobat Pro

Adobe Acrobat Pro ist mit einem Computer oder mobilen Gerät kompatibel. In der Tat haben heute weltweit etwa eine Milliarde Terminals Zugang zu elektronischen Signaturfunktionen. Es ist nun für jedermann möglich, Dokumente auf einem Touchscreen-Terminal oder von einem Browser aus mit nur wenigen Klicks rechtsgültig zu unterzeichnen. Darüber hinaus macht es die Pro-Version einfach, signierte Dokumente zu versenden, zu verfolgen und zu speichern.

Kurz gesagt, Adobe Acrobat pro erlaubt :

  • PDFs dank geführter Aktionen richtig anordnen;
  • Zum elektronischen Signieren von Dokumenten;
  • Umwandlung gescannter gedruckter Dokumente in bearbeitbare PDF-Dateien;
  • Erstellen Sie PDFs für die technische Verwendung in Microsoft Project, Visio oder Autodesk AutoCAD;
  • Bearbeiten Sie Text und ordnen Sie Seiten in einer PDF-Datei auf dem iPad an;
  • Ändern der Größe, Löschen oder Drehen von Seiten in PDF-Dokumenten auf Android oder Tablet-iOS;
  • Unterstützung von Microsoft Office 2016 für Mac.
Lire aussi  Adobe Photoshop: Kundenbewertungen, Preise und Bezugsquellen der Software

 

Adobe Acrobat Pro DC VS Adobe Acrobat DC

Adobe Acrobat DC ist das Herzstück der von Adobe angebotenen Lösung, da es sich um eine Mac- und PC-Software handelt. Es handelt sich aber auch um eine Tablet-Anwendung, die der Erstellung von PDF-Dateien gewidmet ist. DC steht für Document Cloud und repräsentiert den Abschnitt der Adobe Cloud, der sich mit Dokumenten befasst.

Acrobat ist wie ein eher klassischer Editor mit einer schönen Material-Design-Oberfläche auf weißem Hintergrund. Das Prinzip ist mehr oder weniger das gleiche wie bei einer Powerpoint-Diashow. Bilder und Texte befinden sich in verschiedenen Blöcken, die Sie überall auf der Seite platzieren können. Darüber hinaus hat es eine „Tool“-Seite, um verschiedene Aktionen mit den Dateien durchzuführen.

Acrobat DC ist in zwei Versionen erhältlich, der Pro-DC-Version und der normalen DC-Version. Die Pro-Version ist 2 Euro pro Monat teurer als die normale Version. Während sie die gleichen Hauptfunktionen haben, bietet Acrobat Pro DC zusätzliche Premium-Funktionen wie :

  • Vergleichen Sie den Inhalt von 2 PDF-Dateien,
  • Verwenden Sie die Berührungsleiste des MacBook Pro,
  • Ton oder Video zur PDF-Datei hinzufügen, usw.

Es handelt sich also um eher spezielle Funktionen, die vor allem für anspruchsvolle Anwender von Interesse sind.

Funktionen von Adobe Acrobat Pro

Adobe Acrobat Pro bietet viele praktische Funktionen, die sowohl für durchschnittliche als auch für anspruchsvolle Anwender geeignet sind. Unter seinen Funktionen ist es möglich :

▶︎ Fast alle Dokumente in das PDF-Format konvertieren

Mit Adobe Acrobat Pro können Sie jede Art von Datei ganz einfach in eine hochwertige PDF-Datei umwandeln. Es wird auf jeder Art von Bildschirm tadellos angezeigt. Sie können sogar Dokumente mit einem Klick segmentieren und zusammenführen.

▶︎ PDF-Dokumente bearbeiten und konvertieren

Mit Acrobat Pro müssen Sie Dokumente nicht mehr von Grund auf neu erstellen. Exportieren Sie Ihre PDF-Dokumente einfach in Formate wie Office und bearbeiten Sie dann den Inhalt direkt in Ihrer PDF-Datei.

Lire aussi  Adobe Animate PC, Mac: Kundenbewertungen, Preise und Bezugsquellen

▶︎ Einfaches Teilen und Unterzeichnen von PDF-Dateien

Mit Adobe Acrobat Pro können Sie :

  • Mit anderen zusammenarbeiten,
  • Dokumente gemeinsam nutzen,
  • Senden Sie Dokumente zur Prüfung ein,
  • Lassen Sie sie unterschreiben.

Sie können all diese Aktionen schnell und sicher überall und auf jedem Terminal durchführen.

Vorteile von Adobe Acrobat Pro

Mit Adobe Acrobat Pro haben Sie Zugriff auf die Dienste der Cloud Documents. So können Sie überall und auf jedem Gerät verbunden und produktiv bleiben.

▶︎ Erleichterung der Überprüfung von Dokumenten

Jetzt ist das Teilen von PDFs und das Sammeln von Feedback so einfach wie das Senden einer E-Mail. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Kontrolle und Verfolgung weiter fortgeschritten sind und es keine Anhänge gibt. Die Empfänger erhalten eine E-Mail mit einem Link zurück zur PDF-Datei. Klicken Sie also einfach darauf, um das Dokument zu öffnen, zu kommentieren und zu unterschreiben. Sie brauchen sich nicht anzumelden oder die Software zu installieren.

▶︎ Verwalten Sie Ihre gesamte Arbeit zentral

Sie profitieren von der Einsicht in die Akten, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, oder in die Dokumente, die Sie zur Ansicht, Überprüfung und Unterzeichnung freigegeben haben. Die erweiterte Home-Ansicht ermöglicht es Ihnen, jedes Projekt von einem PC, Mobilgerät oder dem Netz aus zu verfolgen.

▶︎ Ihr mobiles Gerät ist ein vollwertiges PDF-Arbeitswerkzeug

Mit einem Abonnement von Acrobat Pro DC haben Sie Zugriff auf umfangreiche Adobe PDF-Bearbeitungsfunktionen auf Ihrem iPad und Android-Tablet.

▶︎ Sicheres und vereinfachtes Signieren von Dokumenten aller Art

Sie können PDF-Formulare schnell und sicher ausfüllen, unterzeichnen und weitergeben. Außerdem können Sie rechtsgültige PDFs an einen Empfänger auf der anderen Seite der Welt senden. Der Empfänger kann es über einen Browser oder auf einem mobilen Gerät signieren. Mit Adobe Acrobat Pro DC lassen sich auch signierte Dokumente problemlos versenden, verfolgen und speichern.

▶︎ Compliance und Zuverlässigkeit

Wenn Sie ein Dokument im PDF-Format erstellen, verarbeitet Acrobat jedes Detail und jeden Formatierungsteil in der Datei selbst. Dazu gehören Schriftarten, Abstände und Bilder. Damit wird eines der größten Hindernisse für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten beseitigt. Einige Dateitypen können beim Öffnen die Formatierung verlieren. Adobe gewährleistet die Dokumentenkonformität auf allen Leseplattformen.

Lire aussi  Die 5 besten vektoriellen Zeichenprogramme

Nachteile von Adobe Acrobat Pro

Im Gegensatz zu einfachen HTML-Dateien und textbasierten Dokumenten sind PDF-Dateien anfälliger für technische Probleme. Natürlich müssen Computeranwender oft PDF-Dateien in Webbrowsern deaktivieren und dann separat öffnen. Die meisten Browser laufen bei PDF-Dokumenten von vier Megabyte oder mehr ab. Browser, die PDF-Dateien herunterladen, können ein teilweise heruntergeladenes Dokument nicht anzeigen oder feststellen, ob es beim Laden richtig angezeigt wird.

Darüber hinaus ist es schwierig, das Layout, die Bilder oder den Text in einem PDF-Dokument zu ändern. Dies ist je nach Zweck der Änderung ein Vorteil und ein Nachteil. PDF-Dateien sind für die Weitergabe von Informationen notwendig, nicht aber für die Einreichung von Projekten oder die Erstellung von Vorlagen.

Kleinere Bedenken beziehen sich also eher auf PDFs als auf die Software selbst.

Preis: Adobe Acrobat VS Adobe Acrobat Pro

Wie bereits erwähnt, gibt es Acrobat DC in zwei Versionen. So können Sie das Acrobat DC-Paket wählen, das am besten zu Ihnen passt.

Für Acrobat DC classic beginnt der Preis bei 15,59 Euro pro Monat. Dieses Angebot umfasst die Erstellung, Änderung und Signatur von PDFs nur für Windows.

Für Acrobat Pro DC beginnt der Preis bei 17,99 Euro pro Monat. Dieses Paket enthält die Komplettlösung für alle Geräte. Mit anderen Worten, für Windows und Mac.

Kundenmeinungen zu Adobe Acrobat Pro

Adobe Acrobat Pro DC ist der Goldstandard für High-End-PDF-Anwendungen. Tatsächlich hat es kürzlich eine große Aufwertung erfahren, die seit Jahren im Gange ist. Es bringt mehrere Funktionen zur PDF-Bearbeitung in Zusammenarbeit mit Microsoft Office und Google Docs. Acrobat Pro bietet eine größere Auswahl an Werkzeugen und Optionen als die Standardversion. Sei es in Bezug auf die Bearbeitung, Optimierung und Indexierung. Sie ist sowohl zuverlässig als auch von hoher Qualität. Sie ist jedoch manchmal mit Aktualisierungsproblemen konfrontiert, die es unmöglich machen, die Werkzeuge zu finden und das richtige zu finden.

Quellen für Kunden-Feedback :

pcmag.com/

pcworld.com/

clubic.com/

Quellen :

acrobat.adobe.com/

ldlc.com/

lesnumeriques.com/

Author

Write A Comment