Adobe ist ein Unternehmen, das SAAS-Software entwickelt, die zur Unterstützung von IT-bezogenen Aufgaben nützlich ist. Adobe verfügt über mehrere Arten von renommierten IT-Werkzeugen entsprechend ihrer jeweiligen Funktionalitäten, nämlich Adobe Reader, Adobe Acrobat, Adobe Illustrator und viele andere. In diesem Artikel werden wir über Adobe Bridge, seine Funktionalitäten, Eigenschaften, Vor- und Nachteile sprechen, ohne dabei die positiven und negativen Meinungen der Kunden zu vergessen.

▶︎ Einführung in Adobe Bridge

Adobe Bridge ist eine Software, die erstmals 2015 unter der Version 6.3.1 veröffentlicht wurde. Dies war ihre erste Version und die letzte war die Version 9.0, die im Oktober 2018 veröffentlicht wurde. Adobe Bridge ist ein Dienstprogramm für die Ablage oder Verwaltung, das von Adobe angeboten wird, um Sie bei der Organisation Ihrer Fotos zu unterstützen. So können Sie mit Adobe Bridge alle Ihre Fotos und alle anderen digitalen Dateien klassifizieren und organisieren, um sie schneller verarbeiten zu können.

Mit dieser Software können Sie Stapelbearbeitungen an Ihren Fotos vornehmen, Wasserzeichen hinzufügen, Farbeinstellungen vornehmen und vieles mehr. Mit Adobe Bridge können Sie ODFs auch nativ erstellen sowie Ihre Panoramabilder und HDR-Aufnahmen klassifizieren und importieren. Es handelt sich also um eine Software zur Verwaltung und Klassifizierung von Digitalfotos.

▶︎ Funktionen im Zusammenhang mit Adobe Bridge

Seit seiner Ausgabe im Jahr 2015 haben die Schöpfer ständig innoviert und versucht, die Funktionalitäten zu verbessern, um sie an die Zeit und die Entwicklung der Technologie anzupassen. Adobe Bridge ist seit Version 2.0 Teil der Adobe Creative Suite, und seine Funktionalität wird ständig verbessert. Im Jahr 2015 bietet die neue Funktionalität in Adobe Bridge die Möglichkeit, JPEG-Fotos über das Publishing Panel problemlos in Adobe Stock hochzuladen. Für das Jahr 2017 enthält die Software neue Unterstützung für das Hochladen von Rohbildern aus Adobe Stock in Adobe Bridge. Wenn Sie nun ein Rohbild vom Inhalts-Panel in das Veröffentlichungs-Panel ziehen, zeigt Adobe Bridge ein Dialogfenster an, um die Konvertierung des Rohbildes in das JPEG-Format zu bestätigen.

 

Hier sind die neuen Funktionen von Adobe Bridge :

– Eine ergonomischere Gestaltung

Dadurch kann die Benutzeroberfläche verbessert werden, um Ihnen eine ähnliche Erfahrung wie bei anderen Cloud-Anwendungen zu bieten. Darüber hinaus ist auch der Bibliotheksarbeitsbereich in Bridge so optimiert, dass Sie mehrere Elemente für eine Übersicht auswählen können. Dadurch können Sie das Erscheinungsbild, den Text, den Standardmaßstab und die Benutzeroberfläche leicht ändern. Gehen Sie dazu in das verfügbare Dialogfeld und wählen Sie Bearbeiten > Einstellungen > Schnittstelle.

Lire aussi  Adobe Lightroom: Bewertungen, Preise und Bezugsquellen

– Eine verbesserte Verbindungs- und Trennungserfahrung

Adobe Bridge verfügt über ein neues Verbindungs- und Trennungsmodell. Das Ziel ist es, ein sicheres, modernes und einfaches Management zu bieten. Wenn Bridge geöffnet wird, werden Sie in einem Anmeldefenster aufgefordert, sich mit Ihrer ID und Ihrem Passwort anzumelden. Falls Sie mit einer anderen Anwendung angemeldet sind, ist es möglich, die gleichen Informationen zu verwenden und sich anzumelden, aber das Anmeldefenster wird nicht angezeigt.

– Zentralisierte Cache-Verwaltung

Mit Adobe Bridge ist es möglich, den Cache-Speicher mit anderen Anwendern der Software gemeinsam zu nutzen. Sie könnten sie Ihren gemeinsamen Cache verwenden lassen, anstatt einen neuen zu erstellen. Jeder Benutzer kann einen Cache in einen gemeinsamen Ordner exportieren und eine Kopie des gemeinsamen Caches in lokale Systeme importieren.

– Ändern der Erfassungszeit

Mit Adobe Bridge können Sie auch die Erfassungszeit von JPEG-Bilddateien auf die gleiche Weise wie in Adobe Lightroom ändern. Dies ist eine nützliche Funktion auf Reisen, da die Zeitzone eine andere ist. Wenn Sie Ihre Zeit vor dem Fotografieren nicht geändert haben, können Sie dies nachträglich mit dieser praktischen Funktion tun.

– Medien-Cache

Diese Adobe-Software bietet auch die Möglichkeit einer Mediencache-Einstellung. Tatsächlich verarbeitet Adobe Bridge jetzt einen Cache aller Audio- und Video-Wiedergabedateien. Diese Funktion verbessert die Leistung von Wiedergabedateien. Diese Dateien sind auf einem Playback-Zugang verfügbar, wenn Sie sie später ansehen.

– Manipulation und Bearbeitung von Dateien

Das Ausschneiden, Einfügen oder Verschieben von Dateien und Ordnern aus dem Datei-Explorer von Windows oder Mac OS und deren Einfügen in Bridge sind alles Manipulationen, die von Adobe Bridge erlaubt werden. Diese Fotoverwaltungssoftware unterstützt auch die Vorschau, die Erstellung von Miniaturansichten, Metadaten und Schlüsselwörtern für Adobe XD-Dateien.

Lire aussi  Adobe Acrobat Pro: Rezensionen, Preise und Funktionen

 

✅ Die Vorteile von Adobe Bridge

Adobe Bridge bietet viele Vorteile. Es wurde in der Tat für alle Arten von Menschen, alle Arten von Arbeit und alle Arten von Unternehmen konzipiert. Sie richtet sich nicht speziell an eine bestimmte Personengruppe.   Adobe Bridge ist ein Designprodukt mit einer Ergonomie, die immer auf der Suche nach Verbesserungen ist. Diese Grafikdesign-Software ist in Englisch erhältlich und wird in den Vereinigten Staaten lokalisiert. Es hat den Vorteil, dass es mit Linux, Mac OS und Windows kompatibel ist. Wie bereits erwähnt, besteht ein weiterer Vorteil dieser Software darin, dass sie von Regierungsbeamten, Handwerkern, Verbänden, Selbstunternehmern, Großkonten, Selbständigen, KMUs, Start-ups und vielen anderen Arten von Anwendern aus allen Bereichen genutzt werden kann.

Daher liegt der große Vorteil der Verwendung von Adobe Bridge in der kontinuierlichen Verbesserung seiner Funktionalitäten. Die Herausgeber versuchen, alle zwei oder drei Jahre eine neue und bessere Version zu aktualisieren. Zumal Adobe Bridge einfach und leicht zu bedienen ist. Mit dieser Software können Sie nur ausgewählte Assets mit einer Hervorhebung und einem besser sichtbaren Hintergrund anzeigen. Diese Fotoverwaltungssoftware verbraucht derzeit weniger Platz und kann auch Miniaturansichten von Android MP3-Dateien erzeugen, die Bilder enthalten.

❌Les Nachteile von Adobe Bridge

Diese Software hat jedoch einige Nachteile. Bitte beachten Sie, dass diese Nachteile nicht direkt die Funktionalitäten von Adobe Bridge betreffen. Dies sind nur einige negative Punkte, die von den Herausgebern verbessert werden können, wovon im Folgenden einige Beispiele genannt werden:

Diese Software ist nur auf Englisch verfügbar.
Die Preispolitik scheint vertraulich zu sein. Wir wissen nicht, wie viel die Software kosten kann. Handelt es sich um ein Monatsabonnement oder etwas anderes? Tatsächlich müssen Sie sich mit einem Adobe-ID-Konto anmelden, um beim Verlag Preise zu erfragen.
Die mangelnde Reaktionsfähigkeit des Teams in Bezug auf die technische Unterstützung, die den Kunden vorbehalten ist, insbesondere in Bezug auf Online-Tutorials, Foren und FAQs.

► Wie hoch ist der Preis für Adobe Bridge?

Im Gegensatz zu jeder anderen Software auf dem Markt scheint Adobe Bridge an eine vertrauliche Preispolitik in Bezug auf die Nutzung gebunden zu sein. Daher gibt es für Adobe Bridge eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version.

Lire aussi  Adobe Illustrator: Kundenbewertungen, Preise und Bezugsquellen für die Software

Viele Websites bieten die kostenlose Version an, d.h. sie kann von ihnen heruntergeladen werden. Sie können es aber auch von der offiziellen Adobe Bridge-Website herunterladen. Dazu müssen Sie nur die Adobe Bridge-Website aufrufen, dann Ihre Adobe-ID erstellen, auf die Sie über Ihre E-Mail-Seite zugreifen können, und schließlich die Adobe Bridge-Download-Seite aufrufen.

Für die kostenpflichtige Version könnte dies ein Abonnement sein, dessen Preis auf Anfrage beim Verlag erhältlich ist. Die Preise können sich mit zusätzlichen Optionen ändern, um den individuellen Bedürfnissen der Benutzer besser gerecht zu werden. Der Abonnementpreis wird von Firma zu Firma variieren, da er von den Funktionen und der Anzahl der Personen abhängt, die die Software benutzen und an ihr arbeiten werden.

▶︎Adobe Brücke: Benutzerbewertungen

Laut Anwendern ist Adobe Bridge nach wie vor eine der besten Software auf dem Markt. Es ist sehr populär und nicht langweilig, da es in seinen Funktionalitäten ständig verbessert wird. Diese Fotoverwaltungssoftware ist nach wie vor ein Muss auf dem Gebiet der Fotoretusche und digitalen Erstellung. Adobe Bridge ist eine Komplettlösung in professioneller Qualität. Um es nutzen zu können, wäre es jedoch notwendig, von einer Schulung zu profitieren, da es viele Werkzeuge und unterschiedliche Funktionalitäten hat. Ohne vorherige Ausbildung kann man sich also leicht darin verlieren. Die Benutzer finden auch, dass diese Fotosoftware sowohl in der kostenlosen als auch in der kostenpflichtigen Version die gleiche Funktionalität hat. Es ist zufriedenstellend, weil es Ihnen ermöglicht, alle Mediendaten in einer einzigen Bibliothek zu zentralisieren. Darüber hinaus erlaubt es verschiedene Dateiänderungen wie das Hinzufügen von Wasserzeichen oder Farbtransformationen.

Adobe Bridge ist eine beliebte Fotoverwaltungssoftware, da sie trotz ihrer zahlreichen Funktionen einfach zu bedienen ist. Sie wird von vielen Anwendern aus allen Kategorien empfohlen, die in fast allen Arbeitsbereichen tätig sind.

 

Quellen :

adobe.com/

fr.wikipedia.org/wiki/Adobe_Brücke

01net.com/

Quellen für Kunden-Feedback:

01net.com/

g2.com/

Author

Write A Comment